Das Palacio heute

Unter Berücksichtigung der Historie des Gebäudes und der Relevanz für die portugiesische Geschichte wurde bei der Einrichtung und Umfunktionierung zu einem kleinen, eleganten Boutique Hotel moderner Komfort, Technik und Luxus mit der Tradition eines Palacios verbunden. Wichtig war uns, die private Atmosphäre eines Familien-Palais beizubehalten mit grosszügigen, eleganten Zimmern.

Der Hauptbereich, der einst dem Empfang von Gästen, Galadiners und Tanz diente, ist unverändert in seiner Struktur, allerdings heute vollklimatisiert, beheizt und mit wireless internet ausgestattet, wie auch alle Zimmer und Suiten im gesamten Hotel.

Der neure Teil des Haupthauses stammt aus dem 18. Jahrhundert, ist komplett erhalten und wurde in liebevoller Arbeit vollständig restauriert. Alle vorhandenen typisch portugiesischen, handgemalten Kacheln, die die Wände verzieren, stammen aus dieser Zeit. Genauso wie die grossflächigen imposanten Stuckdecken, die damals noch von Hand gesetzt wurden und zu den letzten manuell gezogenen Stuckfacetten zählen, lange vor der Fertigung ganzer Stuckplatten ab dem 19 Jahrhundert.

An das Haupthaus angegliedert liegen 3 Patios, bewachsene Innenhöfe, die zum Entspannen und Geniessen einladen.

Im oberen Bereich der Innenhöfe befindet sich ein Pool der im Sommer Erfrischung an einem warmen Sommertag bietet und im Herbst und Winter beheizt ist. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf den Tejo Fluss.